Alle News

Maserati auf der Los Angeles Auto Show 2017: Debüt der Nerissimo Ausstattung für Ghibli, Levante und Quattroporte

Maserati 08.12.2017

Cooles Schwarz ist die beherrschende Farbe des Nerissimo Pakets, das Maserati auf der Los Angeles Auto Show 2017 präsentiert. Die Individualisierungsoption ist erstmalig für die Premium-Business-Limousine Ghibli (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,7-5,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 226-158 g/km), das SUV Levante (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,9-7,2 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 253-189 g/km) und das Flaggschiff Quattroporte (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,7-6,2 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 250-163 g/km) erhältlich.

Sie kann mit allen Motorisierungen kombiniert werden. Das Nerissimo Paket symbolisiert die Spannung der Nacht und steigert die sportliche Ausstrahlung der drei Baureihen. Es umfasst eine schwarze Außenlackierung sowie Elemente mit Oberflächen in Black Chrome. Dazu gehören die Einfassung des Kühlergrills, die Gepäckraumleiste, die seitlichen Lüftungsöffnungen, das Dreizack-Logo des Frontgrills, die Maserati Saetta Logos auf den C-Säulen sowie die Schriftzüge am Heck des Fahrzeugs.

Ebenfalls in Schwarz gehalten sind die Fenstereinfassungen, die Abgasendrohre sowie die vertikalen Leisten der Lufteinlässe. Ausgestellt wird auch das neue Carbon-Exterieur-Paket für Ghibli und Quattroporte. Es schafft zusätzliche Nähe zum Motorsport, beispielsweise mit einer Heckspoilerlippe aus Carbon, und ist eine ideale Ergänzung der GranSport Ausstattung. Diese ist seit diesem Herbst für den Ghibli und seit vergangenem Jahr bereits für den Quattroporte erhältlich.

Mehr Informationen und Vorbestellungen gibt es bei Alexander Müller (alexander.mueller(at)duennes.fsoc.de, 0941/4908825) oder per WhatsApp auf unserer 24h-Sales-Hotline: 0151/51007000.

F
g
i
P
L
x
N
y
T
W
m
+

Merkliste

Vergleichen