Schließen

Ford EcoSport Tageszulassung für München kaufen

Ford EcoSport Tageszulassung – unser Geheimtipp für München

Dass die Ford EcoSport Tageszulassung genau genommen kein Geheimtipp mehr ist, müssen wir gleich vorweg schicken. Käuferinnen und Käufer aus München nutzen diese clevere Möglichkeit und sparen jede Menge Geld beim Autokauf. Was eine Ford EcoSport Tageszulassung ist? Ganz einfach ein Neuwagen, der zu den Konditionen eines Gebrauchten verkauft wird. Möglich ist dies sowohl in München als auch anderswo, indem das betreffende Fahrzeug für genau einen Tag zugelassen wird. Im Handumdrehen wird aus einem echten Neuwagen ein formeller Gebrauchtwagen und es gelten nicht mehr die strikten preislichen Vorgaben, die uns Autohändlern von Seiten der Hersteller immer wieder gesetzt werden.

 

Ford
ECOSPORT 1.0 EcoBoost TITANIUM Automatik

Tageszulassung fw05 UVL 7 Tage
mtl. ca. 389,- € 2
 
 
19.890,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 01.10.2019
Motor: 92 kW (125 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 8.000 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Schwarz
B Euro 6 d-TEMP
Verbrauch kombiniert: 5,3 l/100km * | CO2 kombiniert: 119 g/km *
Weitere Autos zeigen

Anders ausgedrückt, legen wir bei einer Ford EcoSport Tageszulassung den Preis individuell fest. Zum Vorteil unserer Kundinnen und Kunden aus München und anderswo, die einen Neuwagen mit Rabatten in oftmals zweistelliger Höhe erwerben. Ein weiterer Pluspunkt besteht darin, dass jede Ford EcoSport Tageszulassung schon fertig konfiguriert ist und nur darauf wartet, von Ihnen auf die Straßen von München gefahren zu werden. Jedes Fahrzeug ist herausragend ausgestattet, mit einer beliebten Lackierung versehen und effizient motorisiert – eine Ford EcoSport Tageszulassung orientiert sich meist an den beliebtesten Konfigurationen und ist entsprechend attraktiv. Gerne beraten wir Sie und unterbreiten Ihnen zudem einen Vorschlag für eine Finanzierung zu erstklassigen Bedingungen und vielfach ohne Anzahlung.

Autohaus Dünnes – für Automobilkundinnen und -kunden aus München

Innerhalb Bayerns ist München nicht nur die unangefochtene Nummer eins, sondern auch die Landeshauptstadt. „Minga“ – wie die Stadt von den dort lebenden Menschen genannt wird, ist Wohnort für rund 1,5 Millionen Menschen. Wer das enorme Einzugsgebiet mitrechnet, bringt es auf knappe 5,7 Millionen Einwohner, wobei die Ausdehnung im Süden bis an die deutsch-österreichische Grenze reicht. Zudem ist München eine alte Stadt, die schon im zwölften Jahrhundert existierte und von Anfang an bedeutend war. Die Adelsfamilie der Wittelsbacher errichteten hier früh eine herzogliche Residenz und erhoben die Stadt im Jahr 1506 zu ihrer Hauptstadt und damit auch der Hauptstadt Bayerns. In den ersten Jahrhunderten war München eine lediglich regionale Bedeutung vorbehalten und die Einwohnerzahl stagnierte. Im Kontext des 18. Jahrhunderts und vor allem der Industrialisierung wuchs die Stadt jedoch enorm an und gewann damit auch in Deutschland an Strahlkraft. Ein Besuch in München lohnt vor allem aufgrund von Marienplatz und Marienkirche sowie der vornehmen Maximilianstraße. Ebenfalls sehenswert sind das Deutsche Museum, Schloss Nymphenburg und der Viktualienmarkt.

Die Wirtschaft der Stadt München ist unter anderem vom Tourismus geprägt und die Lebensqualität wird Jahr für Jahr zu den besten weltweit gezählt. Ebenfalls finden sich gleich fünf im Deutschen Aktienindex (DAX) notierte Unternehmen mit ihren Stammsitzen in der Stadt. Dominierende Branchen sind der Automobilbau, Kältetechnik sowie die Versicherungsbranche, um nur einige zu nennen. Die vielfältige Großstadt wird sowohl über den Flughafen (Deutschlands Nummer zwei) als auch den international angebundenen Bahnhof erreicht. Autobahn rund um München sind die A8, A9 und die A92, A94, A95, A96 sowie der Autobahnring A99.

Das Autohaus Dünnes ist seit seiner Gründung vor mehr als 60 Jahren auf für die Kundschaft aus München da. Wir sind ein Familienbetrieb in der dritten Generation und beschäftigen rund 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an zwei Standorten. Bei uns genießen Sie nicht nur eine exzellente Beratung mitsamt Finanzierung und Versicherung, sondern auch einen Rundum-Service inklusive einer Kfz-Meisterwerkstatt.

Der Ford EcoSport trägt nicht nur einen sprechenden Namen, sondern liefert auch. Die Rede ist natürlich davon, dass dieses Modell gleichermaßen sportlich wie ökologisch daherkommt. Das SUV steht für Fahrspaß und erschien in Europa im Jahr 2014 in der zweiten Generation auf dem Markt. Zu erwähnen ist jedoch, dass bereits elf Jahre zuvor ein EcoSport in Mittelamerika und Brasilien angeboten wurde. 2017 erhielt der EcoSport eine umfassende Modellpflege und versteht sich nach Angaben seines Herstellers als „SUV neu definiert“. In seinen Dimensionen gleicht der Ford EcoSport einem Kleinwagen – allerdings mit großem Komfort.

Der Ford EcoSport in Zahlen

4,10 Meter misst der Ford EcoSport in der Länge und ist damit perfekt für den Einsatz in der City geeignet. Praktisch ist dabei, dass das Fahrzeug sowohl 1,77 Meter breit als auch 1,71 Meter hoch ist, was als echtes Gardemaß einzustufen ist. Bereits ein erster, flüchtiger Blick auf den EcoSport verrät dessen Ähnlichkeit mit dem Edge und dem Kuga, was sich vor allem anhand des hoch angebrachten Kühlergrills offenbart. In den Innenraum passen fünf Erwachsene mitsamt einer Zuladung von 334 Liter Volumen. Mehr Laderaum entsteht nach Umklappen der geteilten Rücksitzbank, wobei das Maximum bei 1.238 Liter liegt. Die Kante des Laderaums liegt dabei nur 0,61 Meter hoch. Zuletzt zeigt sich der EcoSport auch beim Wendekreis bescheiden und vollzieht den 180°-Turn auf nur 10,60 Meter.

Im „Maschinenraum“ des Ford EcoSport geht es vielseitig zu. Zuletzt wurde Ende 2019 der 1.5 EcoBlue als sparsamer Turbodiesel mit 95 bzw. 120 PS ins Programm genommen und ist mit Frontantrieb unterwegs. Allradantrieb ist nur bei gebrauchten Fahrzeugen zu haben. Als Benziner geht der 1.0 EcoBoost ins Rennen und leistet zwischen 100 und 140 PS, wobei die Kraftübertragung zum Teil manuell, zum Teil über eine Automatik erfolgt.

Welchen Komfort bietet der Ford EcoSport?

Der Ford EcoSport ist einerseits praktisch und effizient, bedient andererseits aber auch das so genannte „Lifestyle-Segment“. Abzulesen ist dies anhand vieler Designattribute wie zweifarbiger Lackierungen oder auch Designpaketen wie einem großen Dachspoiler, getönter Scheiben und einer breiten Auswahl an Felgen. Die Steuerung vieler Funktionen erfolgt über einen Acht-Zoll-Touchmonitor, auf dem sich auch die scharfen Bilder der Rückfahrkamera anzeigen lassen. Natürlich besitzt auch der EcoSport SYNC 3 und somit die Möglichkeit der Einbindung mobiler Geräte sowie die Nutzung des Internets in Echtzeit. Weitere Annehmlichkeiten sind die Klimaautomatik sowie Ledersitze mit einstellbarer Lordosenunterstützung und natürlich auch Ambientebeleuchtung. Ebenfalls ein Pluspunkt ist die beheizbare Frontscheibe und auch der Regensensor unterstreicht die praktischen Aspekte.

Möglichkeiten des Ford EcoSport

Auch in technischer Hinsicht gibt sich der Ford EcoSport keinerlei Blöße. Fahrzeuge im toten Winkel werden automatisch erkannt und mit einem Warnsignal angezeigt. Ebenfalls besitzt das kleine SUV einen Notrufassistenten mit Standortübermittlung via GPS. Extras wie LED-Tagfahrleuchten, ein adaptiver Tempomat und ein Scheinwerfer-Assistent verstehen sich von selbst und wer möchte, nutzt die elektronische Servolenkung oder schaltet über die integrierten Schaltwippen.